Leitbörse

Als Leitbörsen werden die wichtigsten Börsen der Welt bezeichnet, an deren Entwicklung sich andere, zweitrangige bzw. weniger wichtige Börsen orientieren und anpassen. Sie stehen unter dem Einfluss der Leitbörsen, was ihre Kurs- und Preisentwicklung betrifft. Als wichtigste internationale Leitbörse gilt zweifellos die New York Stock Exchange in der Wall Street, gefolgt von den Börsen in Tokio, London und Frankfurt am Main. Ein altes, bekanntes Börsensprichwort bestätigt den internationalen Einfluss der Leitbörse wie folgt: „Wenn New York Schnupfen hat, bekommen andere Börsen eine Lungenentzündung“.